Rückblick Tolle Tage I

Ende Januar starteten die Fürstenhagener Narren mit dem in die ersten Tollen Tage. Zu Gast war das starke Geschlecht, um mit einem 3-fachen „PULL, PULL, PULL“, angestimmt von Chefarzt Thomas Reiß, in den Abend zu starten. Mit einem Mix aus karnevalistischen Beiträgen wie der Prinzengarde, den Glücksbringern und Sprachlosen, und einem sehenswerten Show-Programm blieben keine Wünsche offen.
Weiter ging es mit den kleinsten Karnevalisten. Am Samstag fand der Kinderkarneval mit Moderatorin Pippi Langstrumpf (Sarah Scholz) und ihrer Handpuppe Lucy statt.
Bei vollem Haus sorgten die Kinder und Jugendlichen des Vereins für ein tolles, kindgerechtes Programm. Unter anderem feierte die Zwergengarde ihre Bühnenpremiere mit einer tollen Zirkusshow. Highlight des Tages war der Auftritt des Zauberers Maxim Maurice, dem deutschen Vizemeister der Zauberkunst.

Mit anspruchsvollen Tricks sorgte er nicht nur bei den Kids für Verblüffung. Bei den vielen Zappelrunden hatten die bunt kostümierten Kinder die Gelegenheit, sich ordentlich auszutoben! Ein Dank gilt an dieser Stelle dem Jugend- und Vergnügungsausschuss für die super Organisation an diesem Tag.
Am Sonntag waren schließlich die Senioren in die Mehrzweckhalle eingeladen. Es hatten zahlreiche Gäste den Weg trotz Schnee und Eis auf sich genommen, um sich das bunte karnevalistische Programm des CCF anzuschauen.

Sitzungspräsident Thomas Steeger präsentierte Tanz, Gesang und Comedy. Das Männerballett „Die Unglaublichen“ sorgte mit seinem neuen Programm „Titanic“ für Begeisterung.

Wer das bunte Programm noch nicht sehen konnte, ist herzlich eingeladen, die Fürstenhagener Mehrzweckhalle an den zweiten Tollen Tagen zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie!